In den Nachrichten
Kurz verlinkt: Non scholae sed moriando discunt. (II)

Demonstrationsrecht des Tages:

(…) packen drei Feldjäger der Bundeswehr einen jungen Mann, der sich schreiend wehrt, und zerren ihn brutal über den Anleger. Ein paar Meter weiter halten drei andere Militärpolizisten einen zweiten jungen Mann fest, der sich ebenfalls nach Kräften verteidigt. (…) Die beiden festgehaltenen Aktivisten hatten lediglich ein großes Transparent mit der Aufschrift »Kein Werben fürs Sterben« hochgehalten. Sie konnten nach Überprüfung ihrer Personalien gehen, auch die Personalien vier weiterer Aktivisten wurden überprüft.

Entmenschlichte Kämpfer, die dafür bezahlt werden, mit allein zu Tötungszwecken gebauten Geräten ausgerüstet in fremden Ländern herumzufahren, mögen es offensichtlich gar nicht, wenn man Krieg als eine Gefahr für die Unverletztheit von Menschen bezeichnet.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Bundeswehr abgeschafft gehört.

Senfecke

Bisher gibt es 2 Senfe:

  1. Du bist ja noch radikaler, las die Natoaustrittsapologeten.

    Abschaffung der BW stattdessen Übungen in sozialer Verteidigung war eine alte Forderung der 80er-Jahre-Grünen.

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.