Netzfundstücke
Kurz ver­linkt XCIV: Offene Briefe für jedermann

Offene Briefe sind ja zur­zeit ein recht belieb­tes Mittel, sich öffent­lich zu äußern. Womöglich wer­den dem­nächst die ersten Tageszeitungen dazu über­ge­hen, ihre Leserbriefseiten „Seite für offe­ne Briefe“ zu nennen.

Wem hier­zu par­tout nichts ein­fal­len will, dem hilft nun­mehr der Offener-Brief-Generator für jeden nur erdenk­li­chen tages­po­li­ti­schen Anlass, auf Wunsch auch in „Gedicht“-Form:

Liebe FDP.

Mit Verwirrung
habe ich Ihr Wahlprogramm überflogen
und sehe mich daher genötigt,
sofort ein Gedicht zu schreiben.

Hihi!

(via Mario Sixtus)