Spaß mit Spam
Eh, „Swiss Apotheke“!

Dass ihr in euren komi­schen Spammails abwech­selnd Abnehm- und Penisprodukte anpreist, ist ja schön und gut und bringt ein biss­chen Abwechslung hin­ein, auch wenn ihr es immer noch nicht hin­be­kom­men habt, wenig­stens ansatz­wei­se seri­ös zu wirken.

Ab jetzt gibt es bei der Swiss Apotheke das Nr. 1 Abnehm-Produkt! So können
Sie mehr als 10 KG a
bnehmen.

Am ein­fach­sten kann man ja „mehr als 10 KG a bneh­men“, indem man ein­fach stirbt; und ob eure Pillen aus dubio­ser Quelle noch ande­re Nebeneffekte haben, will ich lie­ber nicht ausprobieren.

Natürlich ver­mei­det ihr auch wei­ter­hin jede Nennung von Produktnamen, wohl wis­send, dass Mails mit „Viagra“, „V!@gr4“ und ähn­li­chen Worten in der Regel kei­nen Spamfilter pas­sie­ren. Ob eure Alternative aber so viel bes­ser ist?

Guten Tag,

P,otenzmittel dis­kret und schnell im Netz einkaufen:

http://www.viagra-zu-sylvester-ax.info

Auch der ange­häng­te Ausschnitt aus der Cleve-Pozar-Biografie, ohne Sinn und Verstand aus der deutsch­spra­chi­gen Wikipedia kopiert, lässt die­ses A,ngebot n!cht überd enkenswErt erscheinen.

Wisst ihr, „Swiss Apotheke“, wer in eine Apotheke geht, der hat nor­ma­ler­wei­se ein Leiden, das sei­ne Umwelt nicht unbe­dingt etwas angeht. Etwaige Erektionsprobleme ver­traut man aber gera­de des­we­gen lie­ber dem bekann­ten Apotheker als wild­frem­den „Schweizern“ unkla­rer Identität an, denn es gibt nur wenig, das weni­ger dis­kret wäre als eine Bestellung im Internet.

Wer in einem Anflug puber­tä­rer Geilheit dann doch mal in euren Mails her­umklickt und hofft, die nie­de­ren Gelüste befrie­digt zu bekom­men, dem wird sofort ins Auge sprin­gen, mit was für licht­scheu­em Gesindel er es hier zu tun hat, denn die ver­schie­de­nen Links füh­ren alle­samt auf swissapotheke.de, eine Adresse, die erfah­re­nen Spamempfängern bekannt vor­kom­men soll­te. In der Schweiz will euch kei­ner mehr, dann ver­sucht ihr es jetzt eben in Deutschland. Wie lan­ge wohl?

Zum Glück hat die deut­sche Gesetzgebung ein paar Bedingungen an die Domainregistrierung geknüpft, und so erfährt man mit­tels einer kur­zen Anfrage nicht nur, dass der Verantwortliche für die Schweizerapotheke gar kein Schweizer ist, son­dern in Karlsruhe wohnt, son­dern (anhand sei­ner E-Mail-Adresse) auch, dass er kei­nen Spam emp­fan­gen möch­te: Die dort ein­ge­tra­ge­ne Adresse bei s0ny.net ist näm­lich eine Wegwerfadresse. Was wohl Sony davon hält?

Wahrscheinlich inter­es­siert ihn das aber herz­lich wenig, immer­hin gibt er sei­nen Namen für eine ver­meint­li­che Online-Apotheke her, die mit Anmaßungen nicht geizt. Da wäre zum Beispiel das GeoTrust-Partner-Logo:

Wen wun­dert es, dass ein Aufruf über das HTTPS-Protokoll trotz­dem einen Fehler 404 („nicht gefun­den“) erzeugt?

Und natür­lich geht es immer noch ein biss­chen abge­schmack­ter, denn auch ein „Testurteil“ der „Stiftung Warentest“ darf nicht fehlen:

Wirklich zu scha­de, dass die Ausgabe 6/2009 gar kei­nen ent­spre­chen­den Test vor­zu­wei­sen hat. Aber wer gie­rig auf der Suche nach schnel­len Pimmelpillen ist, der lässt sich von so etwas nicht auf­hal­ten. Immerhin ist das eine seriö­se „Online Apotheke“ (sic!), sagt die „Stiftung Warentest“. Wird schon stimmen.

Copyright © 2011 Swissapotheke

Eigentlich fehlt nur noch das TÜV-Siegel.

Wisst ihr, „Swiss Apotheke“, es ist ja rüh­rend, dass ihr euch so viel Mühe beim Fälschen und Betrügen gebt. An der Überzeugungskraft aber zweif­le ich ein wenig. Vielleicht soll­tet ihr die Branche wechseln.

Senfecke:

  1. Bin lei­der auch auf die Schweizer Apotheke nai­ver­wei­se rein­ge­fal­len (vor weni­gen Tagen) Die Site ist schon nicht mehr erreich­bar. Kann da man was tun dage­gen und kriegt man sein Geld zurück von der Kreditkartenfirma? Ich hab mich lei­der nicht genug infor­miert, wie hier, z.B.
    Gruss an alle Leidensgenossen
    Martin

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.