Spaß mit Spam
Ausgewählt!

Anscheinend findet gerade abgesehen vom Towel Day die „Woche der saublöden Spam“ statt.
Der Absender des folgenden Schreibens, das ich gerade zufällig entdeckte und wohl als Ersatz für einen dieser „Newsletter“ erhielt, für die ich mich irgendwann aus Langeweile mal angemeldet hatte, würdigt diese Zeit mehr als nur angemessen:

wir gratulieren Ihnen recht herzlich.

Aber nur recht herzlich, nicht so richtig dolle herzlich. Wozu eigentlich?
Ach, ich sollte erst weiterlesen:

Nach spezieller Auswahl wurde Ihre eMail Adresse … exklusiv ausgewählt und Sie haben es GESCHAFFT – SIE sind dabei!

Also fand zuerst die spezielle Auswahl und dann die Auswahl meiner E-Mail-Adresse statt? Das klingt aber unpraktisch, den Prozess kann man doch sicher optimieren.

Ansonsten: Juhu, ich habe es geschafft! Ich wurde erfolgreich ausgewählt!

Sie wurden für das Ausgewaehlter-Gewinner Gewinnspiel qualifiziert

Ein… nun… nahe liegender Name.
Und was bin ich nun, da ich qualifiziert wurde?

und sind damit unter den Auserwählten

… nee, oder?

ROFL

für die Endauslosung von einem brandneuen MacBook Air.

Das MacBook Air lost aus, oder wie? Und „Endauslosung“ klingt für mich dann doch schon irgendwie ein bisschen nach „Endlösung“; und wann fand eigentlich die Anfangsauslosung statt? Mich hat niemand auch nur gefragt, ob ich so ein Apfelding überhaupt haben möchte.

Nehmen Sie jetzt am Gewinnspiel teil und klicken Sie hier: …

Wie – beides?
Und dürfen da eigentlich auch die Leute draufklicken, die nicht ausgewählt wurden, oder bekommen die dort nur eine obszöne Geste zu sehen?

Denken Sie daran, Sie sind einer der wenigen die ausgewählt wurden, daher sind Ihre Gewinnchancen besonders hoch.

Ich denke an nichts anderes. :mrgreen:
Warum wählt ihr überhaupt erst mehrere Leute aus und nicht gleich den einen Gewinner? Das würde eine Menge Arbeit und Geld sparen, das ihr dann in noch mehr Gewinne investieren könntet!

Anmeldemöglichkeit für ausgewählte Gewinner nur möglich bis 31.05.2011 23:59 Uhr

Und wenn man dann irgendwann vom Auserwählten zum Gewinner aufgestiegen ist, muss man sich bei euch auch noch anmelden, sonst …

Nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost.

… hat man sich die ganze Mühe des Ausgewähltwerdens völlig umsonst gemacht?
Mit dem Konzept werdet ihr wohl eher nicht viel Erfolg haben. Ihr solltet es womöglich überdenken.

Ich hoffe, diesem Text könnt ihr die entsprechenden Anregungen entnehmen. Bei der Umgestaltung wünsche ich:

Viel Erfolg!

Und gute Reise!

Senfecke:

  1. ja, spam ist schon was feines. und eine prima lektüre, wenn man so gar nichts anderes mit seiner zeit anzufangen weiß :P
    (verzeih‘ die stichelei *reim* – ist nicht ernst, ich mag deine nicht-blogs zu diesem thema). ich hab heute „nur“ 122 der solchen
    auf einer mail-adresse, die ich gar nicht mehr wirklich aktiv nutze; aber auch nicht genau weiß, wo ich diese mal hinterlegt habe,
    um sie einfach so löschen zu können. anhand der eingehenden nachrichten kann ich aber fast davon ausgehen, dass nichts seriöses
    mehr dabei ist. die zahlreichen unseriösen sind aber meist betreffend „enlarge your penis“. beim einrichten neuer mail-adressen
    wünsche ich mir die möglichkeit, mein geschlecht angeben zu können; vielleicht schützt mich das vor einigen speziellen angeboten.
    oder … achso, ich muss bestimmt diese „enlargement“-mails an betroffene weiter leiten, oder ? ein klein wenig bin ich gerade
    aber beim durchsehen der mails neugierig geworden bei dem betreff „enlarge with free trial sample“ … nunja, ich müsste mir mal
    überlegen, ob ich da abgeneigt wäre … schicken die mir ein nettes exemplar nach hause und ich darf beim wachstum zusehen?
    ich bin doch jetzt schon ein wenig aufgeregt. wenn die dann noch das „enlargement pils free sample“ dazu geben. also gegen ein bierchen
    hab ich nichts einzuwenden. *augenroll*

  2. „Free trial“, heißt das, nach 30 Tagen bekommst du immer Nagscreens zu sehen? :?

    Ich würde auch gern mal so viele Spammails bekommen, aber selbst in meinem Spampostfach arbeitet Thunderbird blöderweise ziemlich zuverlässig. Frechheit.

    :mrgreen:

  3. zu meiner schande gestehe ich, niemals auf die in den nachrichten angegeben links geklickt zu haben; ergo: deine frage nach den nagscreens nicht beantworten zu können. ich kann aber gerne eine automatische weiterleitungs-funktion an dich einrichten. ich habe aber offensichtlich meinen thunderbird nicht richtig erzogen oder einen haken vergessen, den schrott gleich in den orcus zu befördern.

  4. Meines wirft es auch nur in den Spamordner, statt es unwiderruflich zu entfernen. Das ist mir auch ganz recht, immerhin gibt es so was zu lachen. :)
    (Anzupassen jeweils in den Kontoeinstellungen.)

  5. sie werden bei mir in meinen posteingang mit spam tituliert. das macht meine total security. dort wiederum könnte ich die erziehungsmaßnahme vornehmen. aber …seufz … jeden einzelnen absender oder auch die domain schwarz-zu-markieren nervt mich. ich überfliege also den eingangs-ordner und lösche im endeffekt fast alles! dabei amüsiere ich mich ein klein wenig über die mails, die an angelika huhn gerichtet sind. weil ich genau weiß, wo diese spam-scheiße her kommt, da ich mich nur einmal mit diesem fake-namen angemeldet habe. erstaunlich, wie und wohin sich das verbreitet.

  6. „Total Security“ sagt schon alles. Schlangenöl-Software, die keine Probleme löst, sondern dir nur unnötig Mehraufwand bereitet und nebenbei deinen RAM vollmacht. Herrlich.

  7. Pingback: » Ich dachte ja immer, ich kriege schon saudoofe Spam… Nachtwächter-Blah

Comments are closed.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.