Internes
In eige­ner Sache: Das mit der Anonymität.

Liebe Leser mei­ner­seits, lie­be Leser sei­ner­seits,

wenn ihr die­sen Text hier lest, wur­de die kom­plet­te Internetpräsenz, auf der ihr euch befin­det, an die Anforderungen moder­ner Datenschutzrichtlinien angepasst.

Das heißt im Klartext:
Anstelle des bis­her ver­wen­de­ten Apache-Log-Verwerters AWStats kommt nun die quell­of­fe­ne Echtzeitstatistik Piwik gemein­sam mit dem WordPress-Plugin StatPress zum Einsatz. Das Anlegen von Logdateien habe ich ser­ver­sei­tig deak­ti­viert, alle IP-Adressen - auch die mei­ner Kommentatoren - wer­den vor der Speicherung von sowohl den Statistikwerkzeugen als auch WordPress selbst unum­kehr­bar anony­mi­siert, mit­hin wer­den sie auch nicht, etwa über die Mailbenachrichtigung, Dritten preis­ge­ge­ben. Analog habe ich auch mei­ne Konten bei blogoscoop.net und bloggerei.de deak­ti­viert, auf­grund derer ich hier zwei (ver­steck­te) Zählbanner ein­ge­bun­den hatte.

Wer den­noch miss­trau­isch ist, der kann die Analyse durch Piwik auch kom­plett ver­hin­dern, indem er das ana­ly­sie­ren­de Javascript, das sich am Seitenende befin­det, schlicht blockiert (Firefox-Nutzer: das ohne­hin emp­feh­lens­wer­te NoScript erfüllt hier die­sen Zweck), aber nötig ist dies nicht.

Das Übermitteln der eige­nen Mailadresse beim Kommentieren erfolgt übri­gens nach wie vor freiwillig.
Ich spei­che­re nicht!

Gern gesche­hen.

(„Drei Worte: RTL II - It’s fun.“, na, da zäh­len wir noch mal, lie­be Programmverantwortliche.)

Senfecke:

  1. Dz. Na, den ser­ver­sei­ti­gen Cache hat­te ich bei der Gelegenheit auch mal erneu­ert; womög­lich lag es daran?

  2. Ist aber nötig, um die WordPress-eige­nen Cacheroutinen zu über­schrei­ben. Du musst halt mal zwei Dateien woan­ders­hin kopie­ren. Anonymisieren haste doch auch geschafft. :mrgreen:

  3. Ja sicher, aber beim Anonymisieren geht’s auch um rich­tig Kohle. Da strengt man sich doch gleich mal so rich­tig an. Es gibt natür­lich auch ande­re Seiten, denen Autoren sowie­so alles egal ist und die auch künf­tig ablat­zen wer­den. Ist nur eine Frage der Zeit. Also: Kannst Du nicht mal zum Cache einen Blogartikel ver­fas­sen? Wäre ja auch für ande­re Blogger inter­es­sant. Ich ken­ne mich da jeden­falls über­haupt nicht aus.

  4. Nöö, ich habe schon wie­der viel zu viel Nerdkrams hin­ter­las­sen letz­tens. Grundsätzlich gilt: Spart Traffic und geht schnel­ler, weil’s halt HTML statt PHP aus­lie­fert; vor allem, wenn sich nicht zehn­mal die Stunde was ändert und neu erstellt wer­den müsste.

  5. Ab mor­gen muss ich wup­pen. Ich habe schon ein paar klei­ne­re Artikel vor­ge­schrie­ben, so dass ich nur auf den Knopf drücken muss.

  6. Will mal sehen, ob mir mor­gen im Laufe des Tages ein Thema für einen Gastartikel ein­fällt. Ich kann aber nichts versprechen.

  7. Macht nichts. Ich bin mor­gen Nachmittag sicher noch mal ein paar Minuten im Netz, dann seh ich’s ja. :)
    (Wie gesagt: Wenn gewünscht, geb ich dir auch direkt Schreibrechte; dann musst du nicht immer alles hin- und herschieben.)

  8. Also: Kann ich Dir auch nach mor­gen Nachmittag noch einen Text schicken, den Du berück­sich­ti­gen könntest?

  9. Ich stör Euch ja ungern bei Eurem Geturtel, aber wenn ich den Eingangsbeitrag rich­tig inter­pre­tie­re, kann ich jetzt hier unge­straft die Sau rauslassen?

    Na denn:
    Hail Rosa!

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.