KaufbefehleMusikkritik
Kauf­be­fehl zur Wahl: Gos­sip – Hea­vy Cross

Im Radio, so wur­de mir heu­te zuge­tra­gen, läuft die erste Sin­gle „Hea­vy Cross” der Post­punk­band Gos­sip der­zeit unge­fähr täg­lich. Weni­ger auf­dring­lich als Stan­ding in the way of con­trol, durch das ich im Jahr 2006 erst­mals auf das Trio auf­merk­sam wur­de, dafür mit einer Por­ti­on Tanz­rhyth­mus ver­se­hen treibt das Stück kraft­voll vor­an, gekrönt mit der ener­gie­ge­la­de­nen Stim­me von Front­frau Beth Ditto.

Und sie gehen nicht nur ab, sie haben auch was zu sagen:

Wha­te­ver you want, the choice is yours,
So choose.

I checked you, if it’s alrea­dy been done, undo it,
It takes two, it’s up to me and you, to pro­ve it.

So sieht’s doch aus.
Kauft die Sin­gle, sie ist es wert!