In den Nachrichten
Corona ein­fach wegbezahlen

Herbert Grönemeyer - geschätz­tes Vermögen: 18 Mio. Euro - so: Also am mei­sten unter der will­kür­li­chen Schließung von Gastronomie und Biergärten lei­den ja wohl die Künstler mit­samt ihrer Entourage - da könn­te man doch wohl ver­lan­gen, dass man denen mal Geld umverteilt!

Ich - geschätz­tes Vermögen: knie­tief im Dispo - fin­de ja, dass in der Krise eine Umverteilung von Herbert Grönemeyer auf Gastronomen eine her­vor­ra­gen­de Idee wäre. Ich wäre gern wil­lens, den Transfer zu über­neh­men. Ich nehm‘ auch PayPal!

Senfecke:

  1. Warum beim Grönemeyer anfan­gen? Der hat wenig­stens was sinn­vol­les gemacht anders, als Günther Jauch (55 Millionen), Thomas Gottschalk (90 Millionen), Stefan Raab (120 Millionen)…

    • Weil Günther Jauch (55 Millionen), Thomas Gottschalk (90 Millionen) und Stefan Raab (120 Millionen) mir medi­al gera­de nicht dadurch auf­fal­len, dass sie ver­lan­gen, jetzt aus­ge­rech­net das Fernsehen zu fördern.

  2. Ich fin­de ja, dass in einer Welt, in der Menschen trotz aller Warnung und mora­li­scher Bedenken wei­ter­hin in groß­in­du­stri­el­lem Ausmaße Tierproduke pro­du­zie­ren und kon­su­mie­ren, und es daher außer Frage steht, dass wir stän­dig von glo­ba­len Pandemien bedroht sind, Gastronomie und Biergärten dau­er­haft für nicht­es­sen­ti­ell erkannt und geschlos­sen wer­den müs­sen, selbst wenn dar­aus eine Neuorientierung aller Beschäftigten die­ser Branche fol­gen würde.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.