Politik
Hoffnung Dexit (4): Bürgernah woanders sein.

Die von keinem Volk gewählte EU-Kommissionspräsidentin hat diesmal sogar die ARD irritiert, als sie unter anderem mitteilte, dass es vielleicht eine gute Idee sei, alle Bürger anlasslos überwachen zu lassen. Die sonst von Seltsamen wegen ihrer Staatsnähe angeprangerten Öffentlich-Rechtlichen fassen die doch recht lange Rede so zusammen:

Wenn es noch eines Beweises bedurfte, wie weit die Europäische Kommission mittlerweile von den realen Problemen ihrer Bürger entfernt ist, hat Ursula von der Leyen den heute erbracht.

Haha, diese Briten. Die wissen ja gar nicht, was ihnen entgeht.

Es ist nicht alles schlecht in Großbritannien.

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.