In den Nachrichten
Feiertage für alle!

Im Theravada-Buddhismus gibt es einen etwa mit dem hiesigen Sonntag, dem jüdischen Sabbat und dem nudligen Freitag vergleichbaren ungefähr wöchentlich abgehaltenen Ruhetag namens Uposatha. Wenn ich die heutigen Nachrichten richtig verstehe…

„Es wäre eigentlich Zeit, dass die jüdischen Feiertage in den Feiertagsgesetzen aller 16 Länder aufgeführt werden und dass klargestellt wird, dass niemand am Schabbat und an diesen Tagen Prüfungen ablegen muss“, sagte Beck dem Tagesspiegel.

…, fehlen nur noch drei Religionen bis zum arbeitsfreien Jahr. Gibt es Freiwillige?

Senfecke:

  1. Ceres hat eine Umlaufzeit von 1.682 Tage …kriegen wir noch unter…sicher datt! :? 8)
    Ceres=Centrum für Religionswissenschaftliche Studien der Ruhr-Universität Bochum :P

  2. Ergibt ja auch Sinn, bei den zig Millionen Juden in Deutschland.
    Halte ich daher auch, obwohl ich es sonst weniger mit „Verschwörungen“ habe, nur für den Türöffner für sämtliche islamischen Feiertage, die man dann ja kaum „igniorieren“ könnte, bei einer so viel größeren Bevölkerungsgruppe.

    Sinnvoll wäre vielleicht stattdessen, wenn man die ganzen christlichen Hokuspokustage einfach in „Pflicht-Urlaubstage“ zusätzlich zum normalen Anspruch umwandelte, die die Christen, Moslems und andere Irre dann gerne am jeweiligen Datum nehmen können. Und wer nicht geisteskrank ist, nimmt sie dann halt ggf. wann anders.

  3. L.Ron Hubbard ist an einem 13.März geboren und einem 24.Januar gestorben und T.Cruise an einem 3.Juli geboren…das Sommerloch ist gestopft!
    Nee Travolta passt nicht wg 18.Februar. Die beiden letztgenannten sollten sich wg ihrer Sterbedaten mal zusammensetzen…

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.