In den Nachrichten
Bil­der­stür­mer

Ich bin sehr dank­bar dafür, dass wegen der Ras­sis­mus­sa­che die­ses blö­de Coro­na end­lich vor­bei ist. Vor­bei? Zumin­dest scheint es so zu sein, denn man ist (inzwi­schen ach­sel­zuckend mas­kiert und ent­da­ten­ge­schützt, es ist ja nur zu unse­rem Besten) bereits beim über­näch­sten The­ma ange­langt und die Teil­neh­mer kra­kee­len­der Men­schen­an­samm­lun­gen sind end­lich wie­der links und nicht alu­be­hü­tet. Zum Glück pas­siert immer nur eine Sache gleich­zei­tig auf der Welt, sonst wäre es ja total lächer­lich, ein The­ma fal­len zu las­sen, bloß weil es ein neu­es The­ma gibt.

Die­ses neue The­ma scheint die Renais­sance des Bil­der­sturms zu sein: Welt­weit wer­den Kul­tur­ge­gen­stän­de zer­stört oder beschä­digt, deren Abge­bil­de­te sich der Skla­ve­rei ver­däch­tigt gemacht haben und nicht Karl Marx sind. Ich höre den Isla­mi­schen Staat aus Pal­my­ra feixen.

Und weil sie mit Kul­tur­ge­gen­stän­den ohne­hin wenig anfan­gen kön­nen, mit Strea­ming­quatsch aber um so mehr, pip­pi­l­ang­strump­fen sie jetzt auch die Film­hi­sto­rie, wie ein Medi­um, das ver­linkt zu wer­den rigo­ros ablehnt, beschreibt:

Nach Pro­te­sten wegen „ras­si­sti­scher Belei­di­gun­gen” hat der bri­ti­sche Strea­ming-Dienst UKTV die Fol­ge „The Ger­mans” (Die Deut­schen) der Kult­se­rie „Fawl­ty Towers” aus dem Pro­gramm genom­men. Der Strea­ming­dienst der BBC erklär­te am Frei­tag, die Fol­ge wer­de „geprüft”. (…) Der Sen­der teil­te dar­auf­hin mit, die Epi­so­de sol­le dem­nächst zusam­men mit „zusätz­li­chen Hin­wei­sen” wie­der online gestellt wer­den. Älte­re Bei­trä­ge wür­den regel­mä­ßig geprüft, um zu garan­tie­ren, dass Zuschaue­r­er­war­tun­gen erfüllt wer­den. Dabei wer­de beson­ders auf „ver­al­te­te Spra­che” geachtet.

Auch ande­re Fil­me hat es erwischt:

Eine Strea­ming-Platt­form nimmt “Vom Win­de ver­weht” vor­läu­fig aus dem Pro­gramm, weil der Anbie­ter befürch­tet, die Dar­stel­lung der Skla­ve­rei in dem Film sei verletzend.

Nun bin ich ja immer sehr dank­bar dafür, dass man mich an die Hand nimmt und mir mit zusätz­li­chen Hin­wei­sen erklärt, dass Sati­re sati­risch gemeint sein könn­te und die Dar­stel­lung von Skla­ve­rei in einem in der Skla­ver­ei­zeit spie­len­den Film als akzep­tier­ter All­tag im gege­be­nen Kon­text nicht als Auf­for­de­rung zu ver­ste­hen ist. Auch dass die­ser eine Schin­ken von dem Öster­rei­cher mit dem Chap­lin­bart nur in einer kom­men­tier­ten Aus­ga­be zu haben ist, ist erleich­ternd. Ohne die Kom­men­ta­re käme da sonst sicher­lich noch jemand auf komi­sche Ideen. Mich über­rascht, dass „1984“ noch unkom­men­tiert ver­kauft wer­den darf, denn immer­hin wirft es einen selt­sa­men Blick auf eine Gesell­schaft, die ihre Geschich­te als sol­che nicht mehr zu akzep­tie­ren bereit sein darf.

Als man uns ver­sprach, das Inter­net schenk­te uns das Wis­sen der Welt direkt ins Wohn­zim­mer, ver­schwieg man wohl nicht grund­los, dass mit ihm auch die schlech­ten Eigen­schaf­ten ihrer Bewoh­ner aus­ge­lie­fert würden.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.