KaufbefehleMusikkritik
Talk Talk – Spi­rit of Eden

Und schon ist wie­der Ostern, die Zeit der Super­son­der­spe­zi­al­ak­tio­nen im Inter­net. Vor lau­ter Eiern fin­det man zur­zeit nur wenig ver­wert­ba­re Infor­ma­tio­nen. Das fin­de ich gut und rich­tig, denn immer nur Poli­tik ist auf Dau­er doch ein wenig ein­tö­nig. Wie Weih­nach­ten ist Ostern im west­­lich-chri­st­­li­chen Kul­tur­kreis vor allem eine „besinn­li­che“ Zeit. Zeit, um in sich zu …

‘Talk Talk – Spi­rit of Eden’ weiterlesen »

PersönlichesPolitik
In eige­ner Sache: Mein Staatskonzept

In bier­se­li­ger Run­de erzähl­te ich vor zwei Wochen, die mei­sten Pro­ble­me der Gesell­schaft lie­ßen sich lösen, indem man das bestehen­de Demo­kra­tie­kon­zept durch eine Mon­ar­chie nach Schwei­zer Vor­bild ersetzt. Ein zufäl­lig anwe­sen­der Radio­mo­de­ra­tor fand das The­ma noch inter­es­san­ter als ich und bat mich um genaue­re Aus­füh­run­gen. Zwar wer­den die­se kom­men­den Diens­tag irgend­wo im Inter­net zu hören …

‘In eige­ner Sache: Mein Staats­kon­zept’ weiterlesen »

MusikPersönliches
Mein Musik­fa­schis­mus

„Ich wür­de mich als einen Musik­fa­schi­sten bezeich­nen.“ Dies ist mei­ne Ant­wort, wenn in gesel­li­ger Run­de das eigent­lich unver­meid­li­che The­ma der musi­ka­li­schen Vor­lie­ben aufs Tapet kommt. Und obgleich nie­mand bis­lang die­se Ant­wort zum Anlass nahm, mir einen gefähr­li­chen Hang zu Grö­ßen­wahn, Welt­krie­gen und Völ­ker­mord zu unter­stel­len, möch­te ich dem doch an die­ser Stel­le ein wenig Erläuterung …

‘Mein Musik­fa­schis­mus’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/​2010 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 6 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Kaum dreht man sich kurz um, ist das Jahr schon wie­der vor­bei. Regel­mä­ßi­ge Leser die­ser Sei­te wis­sen, was sie erwar­tet, näm­lich Teil zwei der Rück­schau der unblö­de­sten Musik­al­ben 2010 nebst Rück­blick auf 40 Jah­re Musik­ge­schich­te, womög­lich noch recht­zei­tig für das ein oder ande­re Gewinn­spiel. Der Final­aus­schei­dung – ich woll­te euch kei­ne Rück­schau auf fünf­zig oder …

‘Musik 12/​​2010 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/​2013 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 11 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Eeeeei­nen­wun­der­schö­nen­gu­ten­tag, wer­te Freun­de des ange­wand­ten Musik­ge­nus­ses! Ein Blick in mei­nen Kalen­der wies mich mah­nend dar­auf hin, dass das erste hal­be Jahr 2013 ja qua­si vor­über ist. Das bedeu­tet, dass es (wie alle sechs Mona­te) Zeit ist für mei­ne Rück­schau der kau­fens­wer­te­sten Musik­al­ben 2013. Ich muss euch aller­dings ver­schämt geste­hen, dass ich ein­fach nicht die Zeit …

‘Musik 06/​​2013 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/​2020 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 24 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Na gut, wenig­stens eine spä­te Musik­rück­schau für das schreck­li­che Jahr 2020 gibt es – nur gering­fü­gig ver­spä­tet – doch noch. Man ver­zei­he mir, dass sie kür­zer ist als sonst – bei eini­gen ande­ren Alben konn­te ich nicht an mich hal­ten und ließ mich zu einer Rezen­si­on prae­cox hin­rei­ßen. Man wüh­le in der Blog­ka­te­go­rie, so’s gefällt: …

‘Musik 12/​​2020 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/​2008 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 2 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Hal­lo, lie­be Dies­le­ser, schon wie­der ist ein hal­bes Jahr ver­gan­gen, 2008 neigt sich dem Ende zu. Ein guter Zeit­punkt ist’s also, recht­zei­tig zu den letz­ten Weih­nachtsein­käu­fen eine abschlie­ßen­de Rück­schau auf die Alben des Jah­res sowie der letz­ten Jahr­zehn­te zu hal­ten. Wie immer kann ich natür­lich nur jene Alben in die Rück­schau auf­neh­men, die mir vorliegen …

‘Musik 12/​​2008 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/​2009 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 3 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Lie­be Leser, das Jahr 2009 ist nun­mehr nicht mehr ganz neu, und so hat­ten wil­li­ge Musi­ker bereits viel Zeit, neue vor­treff­li­che und weni­ger vor­treff­li­che Klän­ge zu pro­du­zie­ren. Wie bereits vor unge­fähr einem Jahr und ein hal­bes Jahr spä­ter möch­te ich auch heu­te beson­ders beein­drucken­de Musik­al­ben, die in die­sem Jahr ver­öf­fent­licht wur­den, bewer­ben und anschlie­ßend ein wenig …

‘Musik 06/​​2009 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

Sonstiges
Wet­ter, Wet­ter, Wetter

So, lie­be Freun­de des debi­len Humors, ich bin über­zeugt, ihr kennt das Pro­blem: Ihr sollt, wollt oder müsst unbe­dingt was schrei­ben, aber euch fehlt ein geeig­ne­tes The­ma. Und was machen Leu­te, die kein The­ma haben? Rich­tig, sie reden übers Wet­ter. Nun, was ist zu unse­rem Wet­ter zu sagen? Ver­reg­net (Gos­lar), ange­nehm (Bay­ern), arsch­kalt (Nord­see)… alles …

‘Wet­ter, Wet­ter, Wet­ter’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/​2017 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 19 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Ein selt­sa­mes Jahr 2017 ist fast zu Ende und hat in sei­ner zwei­ten Jah­res­hälf­te noch schnell ein paar ein­fluss­rei­che Musi­ker, dar­un­ter die Hälf­te von Can (Jaki Lie­be­zeit und Hol­ger Czu­kay), John Aber­crom­bie, Wal­ter Becker und Charles Man­son, den jeweils näch­sten Tag nicht mehr erle­ben las­sen. Zum Glück wach­sen immer wie­der neue Musi­ker nach, die sich …

‘Musik 12/​​2017 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

PolitikSonstiges
Medi­en­kri­tik in aller Kür­ze: Der Strö­be­le, der Korn­blum, der Rei­chelt und der Jauch.

Bis vor weni­gen Minu­ten saßen im „Ersten“ diver­se gei­sti­ge Licht­ge­stal­ten, dar­un­ter BILD-„Chefreporter“ Juli­an Rei­chelt, der ehe­ma­li­ge US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Bot­schaf­ter John Korn­blum und der schwam­mi­ge Inzest­be­für­wor­ter Hans-Chri­­sti­an Strö­be­le von der ehe­ma­li­gen Frie­dens­par­tei „Bünd­nis 90/​​Die Grü­nen“ bei Gün­ther Jauch her­um und tausch­ten sich dar­über aus, ob die NSA jetzt irgend­et­was falsch gemacht habe oder nicht. Auf Twit­ter wird …

‘Medi­en­kri­tik in aller Kür­ze: Der Strö­be­le, der Korn­blum, der Rei­chelt und der Jauch.’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 12/​2011 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 8 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Ley­di­e­sendt­schen­tel­men, herz­lich will­kom­men am Jah­res­en­de und damit zur übli­chen Retro­spek­ti­ve der pri­ma­sten Alben des Jah­res, die es in die Halb­jah­res­li­ste 2011 nicht mehr geschafft haben. Dabei ist das nicht ein­mal unbe­dingt eine Fra­ge des Erschei­nungs­da­tums, denn wie üblich hat­ten sich wie­der eini­ge Alben aus dem ersten Halb­jahr geschickt vor mir ver­steckt. Ich erhielt anläss­lich der …

‘Musik 12/​​2011 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

KaufbefehleMusikkritik
Musik 06/​2018 – Favo­ri­ten und Analyse

Die­ser Arti­kel ist Teil 20 von 25 der Serie Jah­res­rück­blick

Kaum ist es mal schier uner­träg­lich warm gewor­den, schon ist wie­der ein hal­bes Jahr vor­bei. Das kann nur eines bedeu­ten: Es ist wie­der Zeit für die besten Musik­al­ben des ersten Halb­jah­res 2018. Dass seit der letz­ten Rück­schau sowohl Mark E. Smith und mit ihm wohl auch The Fall als auch Den­nis Edwards (The Tempt­ati­ons) und …

‘Musik 06/​​2018 – Favo­ri­ten und Ana­ly­se’ weiterlesen »

LyrikPersönliches
Sie. (Frag­ment 3)

(Ihr gewid­met.) … Als er erwach­te, hat­te sich sei­ne Welt ver­än­dert. Müh­sam öff­ne­te er sei­ne trä­nen­nas­sen Augen und blick­te sich um. Aber es war doch alles wie immer? Nein, etwas war anders. Durch sei­nen Kater schien lang­sam die Erin­ne­rung. Er hat­te wie­der ein­mal ver­sagt. Dabei schien zum ersten Mal in sei­nem Leben alles so per­fekt! Vor …

‘Sie. (Frag­ment 3)’ weiterlesen »

MontagsmusikNetzfundstücke
Ham­mock – Things of Beau­ty Burn

Es ist Mon­tag, ein „Brücken­tag“, was unge­fähr bedeu­tet, dass vie­le behaup­ten, es sei ein frei­er Tag, aber bei­na­he kei­ner frei zu haben scheint. Klar: Mor­gen ist Gedenk­tag Mar­tin Luthers, da gibt es nichts mehr ein­zu­kau­fen und ohne täg­li­ches Ein­kau­fen dre­hen die Leu­te schier durch, was vom Wet­ter bedau­er­lich begün­stigt wird. Wir lie­ben die Stür­me, aber …

‘Ham­mock – Things of Beau­ty Burn’ weiterlesen »