Spaß mit Spam
Kannst eine Uhr wie in den Films haben

Eine Uhr wie in den Films hat mir gera­de noch gefehlt. Zum Glück erhielt ich heu­te eine Mail von „Lie­se”, die Abhil­fe ver­sprach. Offen­sicht­lich han­del­te es sich um eine HTML-Mail, irgend­ein extern ein­ge­bun­de­nes Bild soll­te nach­ge­la­den wer­den; aber ich bin ja bekannt­lich nicht völ­lig bescheu­ert. Der Rein­text ist aber auch super. Jeder will sie von mir …

‘Kannst eine Uhr wie in den Films haben’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Hel­lo. Re: Maria (ID15896374) 27 y.o chan­ged photos…[hlslvb]

So eine Betreff­zei­le hat den Vor­teil, dass man sofort sehen kann, was der Ver­fas­ser eigent­lich vom Emp­fän­ger zu wis­sen begehrt. In die­sem Fall bin ich rat­los. Aber der Text selbst ist auch nur bedingt hilf­reich: [jwkgty­yg] Hello.[rovjgx] I am Maria (ID15896374) ‚27 y.o , I chan­ged pho­tos , can we chat now? sweet kiss, yours Maria My e‑mail:ledirus2015@(zensiert).ru [wuvflbg] „Ich habe …

‘Hel­lo. Re: Maria (ID15896374) 27 y.o chan­ged photos…[hlslvb]’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Hal­lo

In Russ­land gehen wohl schon wie­der die Män­ner ver­lo­ren, wes­halb eine gewis­se „Olga” die nahe­lie­gen­de Initia­ti­ve ergreift und mir fol­gen­de Mail zukom­men lässt: Hal­lo Tach Wie Sie? Ich hof­fe, bei Ihnen ist aller gut! Ich gut! Bei mir alle Wet­ter! Mich nen­nen Olga. Mir die 35 Jah­re! Ich suche die zwei­te Half­te! Die ande­ren 35 Jah­re oder wie? …

‘Hal­lo’ weiterlesen »

In den NachrichtenSpaß mit Spam
hal­lo geschaftsvorschlag

Auf SPIE­GEL ONLINE wun­dert sich Chri­sti­an Stöcker heu­te offen­bar völ­lig uniro­nisch: Spam, Phis­hing, Über­wa­chung – die E‑Mail ist uner­träg­lich und trotz­dem immer noch da. So geht’s mir mit Chri­sti­an Stöcker zwar auch, aber mich bezahlt natür­lich kei­ner für sol­che Emp­fin­dun­gen. Man muss sich Chri­sti­an Stöcker als einen Men­schen vor­stel­len, der aus­schließ­lich Spam- und Phis­hing­mails bekommt und …

‘hal­lo geschafts­vor­schlag’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Rich­tig pro­fit­wit­tern mit #Twit­terAds

Da schau’ her, eine E‑Mail, hoch­of­fi­zi­ös von Twit­ter them­sel­ves. So etwas sieht man nicht alle Tage. Das sind sicher sehr, sehr wich­ti­ge … Ähm, hm, naja, dann ist viel­leicht die Brow­ser­ver­si­on weni­ger bescheu­ert. Was wol­len sie denn von mir? Ach so, natür­lich – was ver­kau­fen: Hur­ra! Aber was bringt mir das? Mit Twit­ter Ads hast Du folgende …

‘Rich­tig pro­fit­wit­tern mit #Twit­terAds’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Kurz­spam: Vermachen

Am 30. Dezem­ber 1899 (sic!), so behaup­tet es mein Mail­pro­gramm, erhielt ich unter obi­gem Betreff fol­gen­de Mail: Ich wer­de Sie brau­chen, um mich in der Aus­füh­rung eines Busi­­ness-Pro­­­jekt von einem der Asi­en-Pazi­­fik-Nati­o­­nen, um Ihr Land zu unter­stüt­zen. So schlimm ist es um Deutsch­land bestellt? Sie wer­den freund­lich gebe­ten, mit fol­gen­den Anga­ben auf mei­ner pri­va­ten E‑Mail reagieren: …

‘Kurz­spam: Ver­ma­chen’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Kurz­spam, Novem­ber 2014

Ab und zu mal in den Spam­fil­ter gucken und jede schlech­te Lau­ne ver­fliegt. Allein schon die Betreff­zei­len! BE A LET­HAL WEA­PON IN THE BEDROOM- Und wie krieg’ ich dann das Blut wie­der raus? Das Pro­blem: Pay­pal Kon­to Uberp­ru­fung Die Lösung: Loschen Wake up to a won­der­ful days with a big­ger tool !! Mehr Power! Wir zwin­gen Sie jeden Monat 43,000 auszuzahlen? …

‘Kurz­spam, Novem­ber 2014’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
✔Ich bin nackt für dich! Wol­len wir uns heu­te abend treffen?

Ach, Mädel, bei dem Wet­ter bist du doch heu­te Abend total erkäl­tet. Zieh’ dir erst mal was an und mach’ dir einen war­men Tee. Nur bei uns: Ficken in 3 Schrit­ten! (und fick sie heu­te noch) Wen jetzt genau? Und – eigent­lich noch wich­ti­ger – war­um soll es reiz­voll sein, für Tri­via­les 3 Schrit­te zu brau­chen? „Aus­zie­hen und loslegen” …

‘✔Ich bin nackt für dich! Wol­len wir uns heu­te abend tref­fen?’ weiterlesen »

InternesSpaß mit Spam
Anfra­ge Linkentfernung

Die Soft­ware Wor­d­Press, die seit 2005 auch Basis für die­se Web­site hier ist, hat den gro­ßen Nach­teil, dass sie URLs in Kom­men­ta­ren erlaubt, dass also ein Kom­men­ta­tor zusätz­lich zu sei­nem Senf noch einen Ver­weis auf sei­ne (oder eine belie­bi­ge ande­re) Web­site hin­ter­las­sen kann. Kom­men­tar­spam­mer haben das jah­re­lang aus­ge­nutzt, da auch Links in Kom­men­ta­ren von schlech­ten Suchmaschinen …

‘Anfra­ge Link­ent­fer­nung’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Mit­tei­lung der gesen­de­ten Nachricht

Oh, „Face­book” (mit Anfüh­rungs­zei­chen) schreibt mir, sogar mal von einer „ech­ten” Face­­book-Mail­adre­s­­se und mit ech­ten Face­booklinks in der Mail. Ich habe, behaup­tet „Face­book”, ein Foto erhal­ten: „Face­book” testet augen­schein­lich einen neu­en Über­set­zungs­dienst. Der Mail „ange­bracht” – also bei­gefügt – ist eine eher unan­ge­brach­te .rar-Datei mit ent­hal­te­ner .scr-Datei, also einer aus­führ­ba­ren Datei für Win­­dows-Syste­­me. Ich habe …

‘Mit­tei­lung der gesen­de­ten Nach­richt’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Kurz­spam: „This is not spam!”

Unter dem Betreff „Sporting shirts” erreich­te mich heu­te eine Mail, deren Absen­der mir sicher­lich ledig­lich Infor­ma­tio­nen zukom­men las­sen woll­te; Infor­ma­tio­nen, deren schie­re Wich­tig­keit eine Über­mitt­lung in Text­form natür­lich von vorn­her­ein lächer­lich erschie­nen ließ: This mes­sa­ge is not SPAM. The con­tent is infor­ma­ti­ve. Fühlt ihr euch auch so gut infor­miert wie ich?

Spaß mit Spam
Das Mad­chen hat sich ins Pferd verliebt

Über das Gemüt einer Frau in der Vor­stel­lung von Spam­mern sagt die­se Mail, die ich heu­te im Post­fach fand, wahr­schein­lich auch mehr aus als sie soll­te: Das Mäd­chen hat sich ins Pferd ver­liebt und schläft (des­halb?) mit ihrem Hund. Wahr­schein­lich, damit das Pferd auf sie auf­merk­sam wird und ihr Blu­men schickt oder so.

Spaß mit Spam
Kurz­spam: Hello

Och nö, nicht schon wie­der die … Hi My name is Olga. I am from Rus­sia. Look my pho­to in attach­ment. Hal­lo Ich bin .tux. Ich bekam die­se Mail. In Anhang da ist zip mit exe drin. .tux nicht doof. Spam­mer erfolg­los. (Ich fin­de es ja schon ziem­lich sexi­stisch, dass Kri­mi­nel­le offen­bar zumin­dest bei man­chen wohl zumeist männ­li­chen Inter­net­nut­zern schon dadurch Erfolg …

‘Kurz­spam: Hel­lo’ weiterlesen »

Spaß mit Spam
Kurz­spam: Ihr Freund „YOU GET PAID INSTANT­LY UP TO 325K+”, hat die­ses Pro­dukt gefun­den, und zwar hier: KongMing

End­lich mal ’n ein­präg­sa­mer Betreff! Und was will mein Freund „YOU GET PAID INSTANT­LY UP TO 325K+” (was für Eltern muss der haben?!) von mir? Mir scheint’s was emp­feh­len will er. Aus­zug aus der Mail: Ihr Freund, „YOU GET PAID INSTANT­LY UP TO 325K+”, hat die­ses Pro­dukt 5er Set, beleuch­te­te wei­sse elek­tri­sche See­ro­se mit Farb­wech­sel bei …

‘Kurz­spam: Ihr Freund „YOU GET PAID INSTANT­LY UP TO 325K+”, hat die­ses Pro­dukt gefun­den, und zwar hier: Kong­Ming’ weiterlesen »