Netzfundstücke
💩 (5)

Puh, na „endlich“:

Nach dem Willen der orthodoxen Organisation soll es künftig Emojis geben, die eine Torah-Rolle darstellen sowie Männer und Frauen mit jüdischen Kopfbedeckungen.

Angesichts der unüberschaubaren Anzahl an Religionen und passender Darstellung kommt da einige Arbeit auf Emojidesigner zu. Begründet wird das mit einem „kleinen Zeichen“ gegen Antisemitismus, was ich gut finde. Tatsächlich finde ich, man sollte noch weiter gehen: Erst, wenn Emojis ein Nudelsieb tragen, ist Gleichberechtigung erreicht. :ja:

Senfecke:

  1. Ob es dann Rechte gibt die Nazi-Emoji durchgesetzt haben wollen???
    Wenn das gesellschaftfähig wird…wander ich aus!
    Takatukaland oder Lummerland?
    Neverland,hmmm?

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.