In den NachrichtenNerdkrams
💩 (4)

Puh, na „endlich“:

Entwickler und Kommandozeilenbenutzer können auf Windows künftig eine neue Terminal-Anwendung verwenden, die schlicht Windows Terminal heißen soll. Diese soll Nutzern im Vergleich zu bisher vor allem eine aktuelle Oberfläche bieten. Dazu gehört unter anderem die Unterstützung für Schrifttypen mit Emojis.

Unabhängig von der auch hier sicherlich angebrachten Kritik an der Unart, eine Software, die trotz aller technischer Weiterentwicklungen 2019 immer noch einen teletype emuliert, ausgerechnet „Terminal“ zu nennen, ist genau das das wesentliche feature, das mir in der Fernschreibersimulation von Windows noch gefehlt hat: Lachende Kothäufchen können bald endlich richtig angezeigt werden. :ja:

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.