Besuchen Sie uns nicht auf Facebook.

Wegen sich verbreitender Datenschutzbedenken in Zeiten der totalen Dienstzusammenführung (Google: „Wir erfassen vielleicht Ihre Telefonnummer.“) werden die social-media-Fachleute dieser Tage endlich vorsichtiger im Umgang mit den neuen Medien und weisen gelegentlich auch auf die Gefahren hin, die etwa ein Aufenthalt bei Facebook birgt. So ist etwa das Wolfenbütteler Unternehmen Solferino selbstverständlich auf Facebook vertreten, möchte …

‘Besuchen Sie uns nicht auf Facebook.’ weiterlesen »

Medienkritik in Kürze: Rote Krebse, Seeführungen ohne Seen

Gaaanz toll auch, „welt.de“, hast du diesen Artikel hinbekommen, denn auch ein eigentlich ziemlich faszinierendes Thema wie Karstseen mit Urzeitkrebsen ist vor der schieren Peinlichkeit deiner Redakteure nicht gefeit; so heißt’s etwa in der Krebs-Bildergalerie: Später werden die Tiere (…) gekocht, bis sie sozusagen krebsrot sind. Wer sich solche Texte ausdenkt, der sollte sich so …

‘Medienkritik in Kürze: Rote Krebse, Seeführungen ohne Seen’ weiterlesen »

NetzfundstückePolitik
Kurz verlinkt LXXXIV: Warum „links“ noch lange nicht links ist

Dass „links“ heutzutage das empfohlene Attribut ist, wenn man vorhat, irgendwas mit Politik zu machen, ist eine verbreitete These. Was aber ist links? Klar: Links ist, was nicht rechts ist. Was ist rechts? Die Konservativen, die Nationalen? Falsch: Gerade die vermeintlich progressiven Versuche, die Sozialpolitik zu zerschlagen, bedeuten für die Linken, sich dem reinen Fortschritt …

‘Kurz verlinkt LXXXIV: Warum „links“ noch lange nicht links ist’ weiterlesen »

Montagsmusik
Cursive – Caveman

Und nach so einem Wochenende dann doch immer der Blick zurück, das wehmütige Ach!; und überhaupt sollte man aufhören, aufzuhören, und endlich anfangen, anzufangen. Die Höhle verlassen der Höhle wegen. I want to unlearn what I’ve learned Want to unearn what I’ve earned Want to burn my bridges down … Schauerüberdenrückenrock. (Das Wort lass‘ ich …

‘Cursive – Caveman’ weiterlesen »

Nerdkrams
Sicher texten unter Windows (und Firefox)

Wer häufiger mal längere Texte an seinem Windows-Rechner schreibt und nebenbei zum Beispiel in Foren oder im IRC diskutiert, der steht oftmals vor dem Problem, dass die Windows-Zwischenablage sehr begrenzt ist. Mehrere Text- oder Bildausschnitte zur gleichen Zeit passen nicht in sie hinein. (Linuxnutzer mit dem allzu oft unterschätzten KDE haben dieses Problem immerhin nicht.) …

‘Sicher texten unter Windows (und Firefox)’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Medienkritik in Kürze: Was der so alles treibt!

Ach, „SPIEGEL Online“, da habt ihr so einen schönen Einleitungstext hinbekommen: Gauck macht sich stark gegen die „braune Brut“: Der künftige Bundespräsident hat am Donnerstag mit Angehörigen der NSU-Terror-Opfer gesprochen. Bei der Begegnung telefonierte er auch mit dem türkischen Staatspräsidenten Gül. Den Rechtsextremismus verurteilte Gauck scharf. Selbst mir als Nichtjournalisten fallen da auf Anhieb mindestens …

‘Medienkritik in Kürze: Was der so alles treibt!’ weiterlesen »

In den NachrichtenPiratenpartei
#Gruppe42, Piraten und Konzepte

Eines der Probleme, die das Konzept einer Partei mit sich bringt, ist es, dass früher oder später irgendjemand auf die Idee kommt, dass man auf alles zumindest eine Antwort haben müsste. Die momentane Entwicklung der Piratenpartei Deutschland hat einer der Gründer in einer E-Mail gestern auf den Punkt gebracht: Im September 2006 entschlossen wir uns …

‘#Gruppe42, Piraten und Konzepte’ weiterlesen »

In den Nachrichten
Medienkritik LXV: Die Netzgemeinde und wir

Eines dieser Ärgernisse, die den gesellschaftlichen Fortschritt in ein digitales Miteinander erschweren, ist ja dieses merkwürdige Selbstverständnis von Totholzjournalisten, die „das Internet“ für Google, Wikipedia, Facebook und Sascha Lobo halten und ansonsten stets eine Front herbeihalluzinieren, die nicht existiert: „Die im Internet“ und „die Gesellschaft“. Jüngster Spross dieser Wurzel ist dieser merkwürdige Artikel aus dem …

‘Medienkritik LXV: Die Netzgemeinde und wir’ weiterlesen »

Nerdkrams
□□□□□□□□□: 0 □□□□□□□□

Für eine eilends angefertigte Pro- und Contra-Liste für und gegen die neuen Versionen einiger aktiv gepflegter Büroanwendungen für Windows – LibreOffice benimmt sich allzu oft ein wenig wunderlich – habe ich in einer virtuellen Maschine einige Kombattanten gegeneinander antreten lassen. SoftMaker Office 2012 – ein Produkt deutscher Geisteskraft – mag es aber gar nicht, wenn …

‘□□□□□□□□□: 0 □□□□□□□□’ weiterlesen »

In den NachrichtenMontagsmusikPolitik
Tom Waits – Rain Dogs

Jene, die mit meinen musikalischen Empfehlungen konfrontiert werden, attestieren mir mitunter ein fehlendes Gespür für die schöne Kunst und einen Hang zu möglichst Abstraktem. Dabei ist dem gar nicht so. Ich schätze jedoch Texte mit Tiefgang, eine extrovertierte Darbietung und komplexe Melodien. Zum Beispiel „Rain Dogs“ von Tom Waits, enthalten auf dem gleichnamigen Album. Hübsch, …

‘Tom Waits – Rain Dogs’ weiterlesen »

FotografiePiratenpartei
KPTWFSZ2012.1 (oder so)

… und dann lernt man auch immer in kleinerem Rahmen zu denken, wenn’s eben statt vieler nur wenige Anwesende sind und zum Wählen eilends Wahltische als Kabinenersatz erschaffen werden und man trotzdem da sitzt und mangels Kaffees merkwürdige „Club Mate“ trinkt, bis sie irgendwann geschmacklich neutral wirkt, der örtlichen Betäubung oder jedenfalls Neutralisierung der Geschmacksnerven …

‘KPTWFSZ2012.1 (oder so)’ weiterlesen »

Sonstiges
Post-Post-Privacy: Nach der Spackeria …

… kommt die privacy zurück. („Wat, Spackeria?“ – dat Spackeria, guckstu hier!) Nimm dies, Datenoffenheit im Internet! (Beziehungsweise die Frage, wofür eine US-amerikanische Firma meine volle Anschrift benötigt, wenn ich dort etwas herunterladen will, und die meinerseits ausbleibende Erklärung, wieso sie sie nicht bekommt; jeder leckt seinen Arsch für sich [u.a. den von Mozart, so …

‘Post-Post-Privacy: Nach der Spackeria …’ weiterlesen »